Die Unterkünfte

Wetter in Königstein

*

Wolkig

12 °C
Ost-Südost 0 km/h

Freitag

Teils Wolkig (7 ↔ 13 °C)

Samstag

Regen (2 ↔ 8 °C)

Sonntag

Teils Wolkig (2 ↔ 4 °C)

Montag

Teils Wolkig (2 ↔ 5 °C)

Königstein in der Sächsischen Schweiz

k1

Stadt Königstein

k2

Stadt Königstein mit Festung Königstein

361 Meter hoch über der Elbe erhebt sich mächtig die Festung Königstein.  Steht man am Fuße der Festung Königstein, kann man schon die Uneinnehmbarkeit dieser Festung erahnen.

Um den Berg überhaupt bewohnbar zu machen, wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts auf dem Königstein ein 152,47 Meter tiefer Brunnen gegraben und 1586 das erste Wasserhebewerk eingesetzt, dessen großes Tretrad bis 1871 von Soldaten und Fronarbeitern in Gang gesetzt wurde. Die Brunnenanlage befindet sich in einem 1735 von Jean de Bodt erbauten Brunnenhaus.

Über 750 Jahre Geschichte haben die Festung Königstein zu einem eindrucksvollen Baudenkmal werden lassen, für dessen Besuch Sie mehrere Stunden einplanen sollten. Neben unterirdischen Kasemattenanlagen gibt es auf dem 9,5 ha großem Felsplateau ca. 30 Bauwerke, u.a. das Torhaus, das Brunnenhaus zwei Zeughäuser, die Garnisonskirche, das Schatzhaus und den Pferdestall.

Ein Streifzug durch das militärhistorische Freilichtmuseum hat für jung und alt etwas zu bieten: man kann sich in den einzelnen Gebäuden Ausstellungen ansehen, sich im Festungswald entspannen, den 1,7 km langen Rundgang mit dem faszinierenden Ausblick auf das Elbtal und die Sächsische Schweiz genießen oder sich im Offizierskasino bzw. in einem der Biergarten stärken. Zudem werden Führungen und Veranstaltungen angeboten.

Stadt Königstein

Festung Königstein

In einer Urkunde aus dem Jahre 1379 wurde Königstein erstmals erwähnt. Der Ort und das umliegende Land bildeten das Grenzgebiet zwischen dem Bistum Meißen und dem Königreich Böhmen. Böhmen übte dort lange Zeit die Herrschaft aus. Die Elbe ist auch heute noch ein wichtiger Handelsweg. Zu den ältesten Bauten der Stadt gehört die Kirche. Der nahegelegene Lilienstein ist ein beliebtes Wanderziel.

Lilienstein mit Stadt Königstein

OT Pfaffendorf  mit Festung Königstein

Winterurlaub im Haus am Stein


Festung Königstein im WinterAltenberg im schneesicheren WinterTelnice CSR

Festung Königstein im Winter. Bei guten
Schneeverhältnissen Langlauf möglich.
Altenberg im Osterzgebirge in 1 Std. im
schneesicheren Winter
Telnice CSR in 45 Min. im schneesicheren
Winter


In 20 min. von uns in Sebnitz

Wintersportanlagen - Sebnitz - Buchberg

...die Lifttechnik mit einer Gesamt- kapazität von ca. 1000 Personen / Stunde

winter02 wintersport1

10er Karte Kinder
2,00 EUR
10er Karte Erwachsene 4,50 EUR


In 1 Std. von uns in Altenberg

 

Altenberg - diese Region gilt als schneesicher und hat eine über 100-jährige Tradition zum Wintersport. Auf einer der modernsten Rennschlitten und Bobbahnen der Welt werden Welt- und Europameisterschaften im Rennrodeln, Skeleton und Bobsport ausgetragen.

Lassen Sie sich einladen und steigen Sie ein in den "Gästebob" mit einem erfahrenen Meisterpiloten. (Bobbahn Tel. 035056 / 351 20)

Liftbetrieb:
von:
bis:
Skilift Altenberg
10:00 Uhr
-
22:00 Uhr
Doppelsesselbahn Rehefeld Zaunhaus
09:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Skilift Fleischerhang Rehefeld-Zaunhaus
10:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Skilift Friedhofshang Rehefeld
09:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Skilift Rotterhang Schellerhau
09:30 Uhr
-
20:00 Uhr
Skilift Oberbärenburg
10:00 Uhr
-
16:00 Uhr

Altenberg







Öffnungszeiten (bei guten Schneebedingungen)
Montag - Freitag
10:00 - 22:00 Uhr
Samstag
09:00 - 22:00 Uhr
Sonntag
09:00 - 18:00 Uhr

Großer Schlepplift, 530m Piste / Höhenunterschied 79m (leicht - mittel)

Preise
Erwachsene
Kinder
Saisonkarte (für Altenberger)
65,00 EUR
55,00 EUR

Saisonkarte

95,00 EUR
80,00 EUR
Tageskarte
10,00 EUR
8,00 EUR
Vierstundenkarte
6,50 EUR
5,00 EUR
Zwölferkarte
5,00 EUR
-----
Fünfzehnerkarte
-----
5,00 EUR
Einzelfahrt
1,00 EUR
0,50 EUR

Telnice CSR in 45 Min. im schneesicheren
Winter
Gleich hinter Bahratal und der Grenze liegt Telnice im
Osterzgebirge.


Im Skigebiet Zadni Telnice können Sie für wenig Geld für sich Ihre Kinder eine sehr gute Skischule nutzen. Weiter finden Sie selbstverständlich einen kompletten Skiservice und Gepäckaufbewahrung gleich neben dem Skilift. Das Skizentrum bietet Ihnen viele gemütlichen Bars und Imbisse für den kleinen und großen Appetit an.

Preisliste für die Wintersaison 2003/2004

Telnice

Punkten Preis
Punktekarte 1 Punkt
10 Punkte
50 Punkte
100 Punkte
200 Punkte
5 K?
50 K?
250 K?
500 K?
900 K?
Skilift 500 3 15,-
Skilift Cvi?ná 2 10,-
Skilift Rudný 4 20,-
Skilift Slalomák 4 20,-
"Nachtsskilauf" 5 25,-
Kinder Erwachsene
- Schulen Nebensaison Hauptsaison Schulen Nebensaison Hauptsaison
1 Fahrt - 10 15 - 20 25
Tageskarte
(8:00 - 16:00 Uhr)
90 100 170 140 200 280
2 Stunden 40 40 60 70 70 90
4 Stunden 60 60 110 90 120 170
Nachtskilauf
(18:00 - 21:00 Uhr)
- - 110 - - 180
Wochenendkarte - 2 Tage 250 180 250 - 320 420
5 Tage 400 400 500 800 800 1 000
Saisonkarte 1 500 3 500

Wechselkurs 1 EURO 32 Kronen


Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt und freuen uns, Sie begrüßen
zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen
Fam. Kießling

Burgen und Schlösser

stol

Burg Hohnstein

1353 beurkundet, auf einem steil ins Polenztal abfallenden Felsen, ehemaliger Sitz der Feudalherrschaft Hohnstein aus dem 14. Jahrhundert, diente als Grenzfestung und Raubritterburg, kurfürstliches Jagdschloß, Verwaltungssitz, Gericht, Staatsgefängnis, KZ, Kriegsgefangenenlager, Jugendherberge jetzt Besichtigungsstätte und Jugendherberge, sehenswert: Burgbauten und Hof (15./16.Jh.), Bärengarten, Folterkammer, Gedenkstätte

Weiterlesen: Burgen und Schlösser

Wanderidylle - Burgen und Schlösser Kirnitzschtalbahn - Felsenbühne Rathen

schweiz2Gleich hinter den Toren von Dresden in Richtung Grenze CSR  überrascht Sie eine der eigenwilligsten Naturschönheiten Deutschlands: die wildromantische Felsenwelt des Elbsandsteingebirges, in weiten Teilen zum Nationalpark erhoben.
Bizarre Felsnadeln, Riffe und tiefe Schluchten wechseln mit weiten Hochflächen, großen, stillen Wäldern und lieblichen Tälern, über denen sich Tafelberge erheben. Eingebettet in pure Natur: die Elbe, auf der die älteste Schaufelraddampferflotte der Welt verkehrt, und so manches gemütliche Städtchen.

 

Weiterlesen: Wandertipps im Elbsandsteingebirge